Wer war es? - Digitale Rallye durch Freising

Der Student Maximilian Bierbaron wird tot auf dem Treppenabsatz seiner Wohnung gefunden.

Sein Nachname war Programm, mit seinen gerade mal 31 Jahren hatte Max bereits den Preis "Innovations-Bier des Jahrhunderts" gewonnen und auch sein Privatleben lief glänzend. Der Tatort befindet sich in Freising, der Stadt mit Dom, Bergen und Bier. Wird es euch gelingen, den Fall aufzuklären und den Freisingern wieder ruhige Nächte zu bescheren?

Zu Beginn des Semesters schicken wir Euch in Fünferteams auf den Weg durch Freising, um diesen merkwürdigen Fall (von your city quest) zu klären.

Beginn: Sonntag, 22. Oktober ab 14 Uhr, alle 15 Minuten.
Treffpunkt: Bären-Figur bei Am Wörth 10 Freising
Dauer: ca. 3 Stunden
Unkostenbeitrag: 6 Euro
Ihr braucht: Euer Smartphone
Nur mit Anmeldung bei anne.lueters@elkb.