Was Beziehungen stark macht-Resilienz in der Partnerschaft

Warum halten manche Beziehungen den größten Krisen stand und andere Partnerschaften zerbrechen schon bei der ersten Zerreißprobe? Ein wichtiger Faktor dabei ist die Resilienz der Partner - die Fähigkeit, Krisen im Lebenszyklus unter Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen zu meistern und als Anlass für Entwicklung zu nutzen. Ingrid Drißl, Systemtherapeutin und Systemische Supervisorin aus Freising, erklärt, wie Resilienz entsteht, wie sie in Partnerschaften fruchtbar wird und wie man sie leben kann.

Termin:

13.11.17, 20.15 Uhr
Gespräch mit:     Ingrid Drißl, Systemtherapeutin und systemische Supervisorin DGSF/Master of Socialwork (MSW)