Wie können wir Glauben? Möglichkeiten und Grenzen mit charismatischen Gruppen

Charismatische Gruppierungen haben großen Zulauf und polarisieren: Wer in einer dieser Gruppen beheimatet ist, erzählt mit strahlenden Augen von den tollen Gottesdiensten und den mitreißenden Gesängen. Andere stehen den charismatischen Gruppen kritisch bis ablehnend gegenüber, weil sie beispielsweise einfache religiöse Antworten auf komplizierte Lebensfragen nicht als angemessen empfinden. Lasse sich Brücken zwischen diesen Polen bauen? Was können kritische Christen und Charismatiker voneinander lernen? Stefan Böhringer pendelt zwischen den beiden Polen und wird uns an diesem Abend begleiten.

Termin: 15.01.18, 20.15 Uhr
Referent:       Stefan Böhringer, Mitglied des Interdisziplinären Arbeitskreises Pfingstbewegung an der Uni Regensburg