Liebe Freunde der Hochschulgemeinde

der Herbst wird spannend: Wie werden sich die Wähler bei der Landtagswahl  entscheiden? Wird rechts die neue Mitte? Gelingt es, kritisches Bewusstsein gegen eine Politik der Angst zu etablieren? Dazu braucht es die Auseinandersetzung auf allen Ebenen, der wir uns auch in der HSG stellen.

Neben den vielen Gesprächen an der Theke fließen die gesellschaftlichen und ökologischen Fragen in unser Semesterprogramm ein: Haben Mitglieder des Campus auch Erfahrung mit Belästigung und Übergriffigkeit (#Me Too)? Wir fragen den Raketenspezialisten Prof. Dr. Schmucker nach weltweiten Bedrohungs-szenarien und haben die beiden Gründerinnen des Unverpacktladens „Fräulein Lose“ sowie den in Freising bekannten Ausnahmesportler Florian Wildgruber zum Gespräch eingeladen.

Natürlich kommen auch Kultur und Spaß im Wintersemester nicht zu kurz.

Die Grundlage unseres Zusammenseins bleibt weiterhin unser gemeinsames geistliches Tun, von den Gottesdiensten jeden Montag über Bibelarbeit bis hin zum Schneeschuhpilgern im Februar.

Für Besucherinnen und Besucher unseres Semesterstartgottesdienstes gibt es in diesem Semester eine Neuerung: Er findet in St. Georg am Marienplatz statt. 

Wir wünschen Ihnen und Euch viel Freude an unserem Programm und sind gespannt auf das neue Semester.

 

Dirk Berberich             Anne Lüters      Brigitte Ebertseder    
Hochschulseelsorger
kath. Leitung

Hochschulpfarrerin        
ev. Leitung       

Pädagogische Referentin