Liebe Freunde der Hochschulgemeinde!

2017 ist ein besonderes Jahr. Einerseits, weil die Evangelische Kirche in diesem Jahr 500 Jahre Reformation feiert. Erstmals in der Geschichte findet ein Reformationsjubiläum unter großer Anteilnahme und Beteiligung auch der katholischen Kirche statt. Damit zeigen beide Kirchen ihren Willen, auf die Einheit der Christen hinzuarbeiten – eine Entwicklung, die wir als überzeugte ökumenische Hochschulgemeinde natürlich nur begrüßen und uns fröhlich am Veranstaltungsreigen des „Lutherjahrs“ beteiligen – mit einem großen Poetryslam, einem Mittsommernachtsgottesdienst und der Fahrt zum Kirchentag.

 

Andererseits, weil viele von uns der Wahl am 24. September mit gemischten Gefühlen entgegen sehen: Wird auch die Wahl in Deutschland die politische Landschaft h0ier so verändern wie in anderen Ländern? Amerika, der Brexit und der Rechtsruck in zahlreichen Europäischen Nationen sitzen uns noch im Nacken. In einem Podium mit Vertretern von Jugendorganisationen verschiedener Parteien wollen wir uns auf die Wahl einstimmen und uns selbst fragen, in welchem Europa wir leben wollen und was wir dafür bereit sind, zu tun. Ansonsten erwarten Euch iele weitere spannende Themen, ein größeres Gottesdienstprogramm als bisher und viele interessante Freizeitangebote.

Wir freuen uns auf das neue Semester mit Euch!

 

Dirk Berberich             Anne Lüters      Brigitte Ebertseder    
Hochschulseelsorger
kath. Leitung

Hochschulpfarrerin        
ev. Leitung       

Pädagogische Referentin